Verkaufsbedingungen und Konditionen

Das vorliegende Dokument enthält die allgemeinen Geschäftsbedingungen, auf deren Grundlage den Nutzern die Nutzung der Website https://www.soldidesignofficial.com/ mit dem Angebot Bin Sale angeboten wird.

Definitionen


Um ein vollständiges Verständnis und die Akzeptanz dieser Bedingungen zu ermöglichen, haben die folgenden Begriffe im Singular und Plural die nachstehend aufgeführten Bedeutungen:

Eigentümerin: SOLDIDESIGN SRL, mit Sitz in VIA DEL PRATIGNONE 50 - 50041 CALENZANO (FI), MwSt./Steuernummer 06301700487, REA FI - 617229, voll eingezahltes Stammkapital € 27.437,50, PEC-Adresse soldidesign@legalmail.it
Anwendung: die Website www.soldidesignofficial.com
Produkte: die Produkte, die dem Nutzer von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt werden
Nutzer: jede Person, die auf die Anwendung zugreift und sie nutzt
Verbraucher: eine natürliche, volljährige Person, die einen Vertrag zu anderen Zwecken als ihrer eigenen unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit abschließt
Nicht-verbraucherischer Nutzer: eine volljährige natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag zu Zwecken der Ausübung oder des Bedarfs ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit abschließt
Bedingungen: dieser Vertrag regelt die Beziehungen zwischen dem Eigentümer und den Nutzern und den Verkauf oder die Lieferung der vom Eigentümer über die Anwendung angebotenen Produkte.

Detaillierte Informationen über das Bewerbungsangebot


Die Anwendung bietet den Nutzern ein Produkt aus recyceltem ABS und Polypropylen mit einem Anteil von mindestens 40-70 % (farbiges, weißes und glänzendes schwarzes Ovetto) bis zu maximal 100 % (mattschwarzes Ovetto).

Bei SFERA handelt es sich um 100% recyceltes Abs und 100% regeneriertes Nylon.

Auch in der Logistik ist unser Unternehmen ständig bestrebt, sich den Umweltaspekten anzupassen.

Geltungsbereich der Bedingungen


Die Nutzung der Anwendung setzt die Annahme der Bedingungen durch den Nutzer voraus. Wenn der Nutzer nicht beabsichtigt, die Bedingungen und/oder alle anderen darin veröffentlichten oder erwähnten Hinweise, rechtlichen Informationen oder Informationen zu akzeptieren, darf er die Anwendung oder ihre Dienste nicht nutzen.

Die Bedingungen können jederzeit geändert werden.

Es gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung oder des Antrags auf Lieferung eines Produkts in Kraft sind..

Vor der Nutzung der Anwendung muss der Nutzer die Bedingungen sorgfältig lesen und sie zum späteren Nachschlagen speichern oder ausdrucken.

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit die grafische Oberfläche der Anwendung, die Inhalte und deren Organisation sowie jeden anderen Aspekt, der die Funktionalität und Verwaltung der Anwendung kennzeichnet, zu ändern, wobei er dem Nutzer gegebenenfalls die entsprechenden Anweisungen mitteilt.

Kauf oder Anforderung einer Lieferung über die Anwendung


Alle über die Anwendung angebotenen Produkte werden auf den jeweiligen Produktseiten detailliert beschrieben (Qualität, Eigenschaften, Verfügbarkeit, Preis, Lieferzeiten und -kosten, Nebenkosten usw.). Es kann zu Fehlern, Ungenauigkeiten oder kleinen Unterschieden zwischen den Angaben in der Anwendung und dem tatsächlichen Produkt kommen. Darüber hinaus sind alle Produktabbildungen nur repräsentativ und stellen keinen Vertragsbestandteil dar.

Käufe und/oder Anfragen für die Lieferung eines oder mehrerer Produkte über die Anwendung sind sowohl für Verbraucher als auch für Nicht-Verbraucher zulässig.

Käufe und/oder Lieferanfragen sind nur natürlichen Personen gestattet, wenn sie volljährig sind. Bei Minderjährigen muss jeder Kauf und/oder jeder Antrag auf Lieferung von Produkten über die Anwendung von den Eltern oder denjenigen, die die elterliche Verantwortung ausüben, geprüft und genehmigt werden.

Das Angebot der Produkte über die Anwendung stellt eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, und die vom Nutzer übermittelte Bestellung wird als vertragliches Kaufangebot und/oder als Anfrage zur Lieferung betrachtet, vorbehaltlich der Bestätigung und/oder Annahme durch den Eigentümer, wie unten beschrieben. Der Eigentümer hat daher das Recht, die Bestellung des Nutzers nach eigenem Ermessen anzunehmen oder abzulehnen, ohne dass der Nutzer Einspruch erheben oder sich in irgendeiner Form und/oder aus irgendeinem Grund beschweren kann.

Der Vertrag über den Verkauf oder die Lieferung der Produkte gilt als abgeschlossen, wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche das Vertragsangebot des Nutzers annimmt. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nimmt das Vertragsangebot des Nutzers an, indem er eine Auftragsbestätigung an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse sendet oder eine Webseite zur Auftragsbestätigung aufruft, auf der das Datum der Bestellung, die Daten des Nutzers, die Eigenschaften und die Verfügbarkeit des Produkts, der Preis oder die Art der Preisberechnung, etwaige zusätzliche Gebühren und Steuern, die Lieferadresse, die Lieferzeiten und etwaige Lieferkosten, die Modalitäten für die Ausübung des Widerrufsrechts oder dessen möglicher Ausschluss sowie die Garantie angegeben sind.

Der Vertrag über den Verkauf oder die Lieferung der Produkte gilt zwischen den Parteien als nicht wirksam, wenn der vorstehende Absatz nicht eingehalten wird..

Sollte das Produkt nicht verfügbar sein, informiert der Vermieter den Nutzer über die neuen Lieferbedingungen und fragt ihn, ob er die Bestellung bestätigen möchte oder nicht. Es wird davon ausgegangen, dass der Vertrag in Bezug auf die vom Inhaber angenommenen Produkte abgeschlossen ist.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Richtigkeit der Daten in der Auftragsbestätigung zu überprüfen und den für die Verarbeitung Verantwortlichen unverzüglich über etwaige Fehler zu informieren und eine Kopie seiner Bestellung, ihrer Bestätigung und der Bedingungen aufzubewahren.

Anmeldung


Um bestimmte Funktionen der Anwendung nutzen zu können, muss sich der Nutzer registrieren, indem er alle im entsprechenden Registrierungsformular abgefragten Daten wahrheitsgemäß und vollständig angibt und die Datenschutzbestimmungen (https://www.soldidesignofficial.com/content/10-privacy-policy/) sowie die vorliegenden Bedingungen vollständig akzeptiert. Der Nutzer ist für den Schutz seiner Zugangsdaten verantwortlich. Es wird davon ausgegangen, dass der Eigentümer in keinem Fall für den Verlust, die Verbreitung, den Diebstahl oder die unbefugte Nutzung der Zugangsdaten der Nutzer durch Dritte, aus welchem Grund auch immer, verantwortlich gemacht werden kann.

Löschung und Schließung von Konten

Die registrierten Nutzer können die Nutzung der Produkte jederzeit einstellen und ihre Konten deaktivieren oder ihre Löschung über die Schnittstelle der Anwendung beantragen, sofern dies möglich ist, oder indem sie eine schriftliche Mitteilung an die E-Mail-Adresse commerciale@soldidesignofficial.com senden. Der Eigentümer behält sich das Recht vor, im Falle eines Verstoßes des Nutzers gegen die vorliegenden Bedingungen oder die geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Konto des Nutzers jederzeit und ohne vorherige Ankündigung auszusetzen oder zu schließen.

Preise und Zahlungen


Für jedes Produkt wird der Preis einschließlich der Mehrwertsteuer angegeben, sofern diese anfällt. Wenn es aufgrund der Beschaffenheit des Produkts nicht möglich ist, den Preis im Voraus zu berechnen, wird die Methode zur Berechnung des Preises angegeben.

Darüber hinaus werden alle Steuern, Zusatzkosten und Lieferkosten angegeben, die je nach Bestimmungsort, gewählter Versandart und/oder Zahlungsart variieren können. Wenn diese Ausgaben nicht vernünftig im Voraus berechnet werden können, wird angegeben, welche Kosten dem Nutzer in Rechnung gestellt werden.

Der Inhaber behält sich das Recht vor, den Preis der Produkte und etwaige zusätzliche Kosten jederzeit zu ändern. Es wird davon ausgegangen, dass etwaige Preisänderungen in keinem Fall Auswirkungen auf bereits vor der Änderung geschlossene Verträge haben.

Der Nutzer verpflichtet sich, den Preis für das Produkt zu den in der Anwendung angegebenen Zeiten und Modalitäten zu zahlen und alle erforderlichen Daten zu übermitteln, die gegebenenfalls verlangt werden.

Die Anwendung verwendet Tools von Drittanbietern zur Zahlungsabwicklung und kommt in keiner Weise mit den angegebenen Zahlungsdaten (Kreditkartennummer, Name des Inhabers, Passwort usw.) in Kontakt.

Sollte ein solches Drittinstrument die Zahlung verweigern, ist der Inhaber nicht in der Lage, die Produkte zu liefern und kann in keiner Weise haftbar gemacht werden.

Wenn Sie mit Scalapay kaufen, erhalten Sie Ihre Bestellung sofort und zahlen in 3 Raten. Sie erkennen an, dass die Raten an Incremento SPV S.r.l., an verbundene Parteien und deren Bevollmächtigte übertragen werden und dass Sie diese Übertragung genehmigen.

Rechnungsstellung


Der Nutzer, der eine Rechnung erhalten möchte, wird nach seinen Rechnungsdaten gefragt. Die Rechnung wird auf der Grundlage der vom Nutzer gemachten Angaben ausgestellt, deren Richtigkeit der Nutzer erklärt und garantiert, wobei er den für die Verarbeitung Verantwortlichen diesbezüglich weitestgehend schadlos hält.

Lieferung von materiellen Produkten


Die materiellen Produkte und/oder digitalen Güter, die auf einem materiellen Träger geliefert werden, werden an die vom Nutzer angegebene Adresse geliefert, und zwar auf die Art und Weise und innerhalb der Frist, die er gewählt oder in der Anwendung angegeben hat und die in der Auftragsbestätigung angegeben ist. Sofern nicht anders angegeben, geben die in der Auftragsbestätigung genannten Lieferfristen den Zeitraum an, der üblicherweise für die Lieferung des Produkts ab dem Zeitpunkt der Übernahme durch den Kurierdienst benötigt wird.

Sollte es nicht möglich sein, die angeforderten Produkte zu liefern, wird der Nutzer unverzüglich per E-Mail benachrichtigt, unter Angabe des voraussichtlichen Liefertermins oder der Gründe, warum die Lieferung nicht möglich ist.

Wenn der Nutzer die neue Frist nicht akzeptieren möchte oder die Lieferung unmöglich geworden ist, kann der Nutzer die Rückerstattung des gezahlten Betrags beantragen, der unverzüglich auf dieselbe Zahlungsmethode gutgeschrieben wird, die der Nutzer für den Kauf verwendet hat, und zwar innerhalb von höchstens 14 Tagen, nachdem der Inhaber von dem Rückerstattungsantrag Kenntnis erhalten hat.

Bei Erhalt des Produkts muss der Nutzer dessen Übereinstimmung mit der Bestellung sowie die Unversehrtheit der Verpackung überprüfen. Im Falle einer offensichtlichen Beschädigung der Verpackung und/oder des Produkts kann der Nutzer die Lieferung des Produkts verweigern und es kostenlos zurücksenden. Nach Unterzeichnung des Lieferscheins kann der Nutzer keine Einwände gegen die äußeren Merkmale der gelieferten Produkte erheben.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche haftet weder einer Partei noch einem Dritten gegenüber für Schäden, Verluste und Kosten, die durch die Nichterfüllung des Vertrags aufgrund höherer Gewalt entstehen.

Ausschluss des Widerrufsrechts von Nicht-Verbrauchern


Das Recht, vom Kauf- oder Liefervertrag der Produkte zurückzutreten, wird dem Nicht-Verbraucher-Nutzer nicht zugestanden. Der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass die Angabe einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in der Bestellung ihn automatisch als Nicht-Verbraucher qualifiziert, für den ein Widerrufsrecht nicht vorgesehen ist.

Rücktrittsrecht der Verbraucher beim Kauf von materiellen Produkten
Nur der Verbraucher, der aus irgendeinem Grund mit dem Produkt nicht zufrieden ist, hat das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab dem Datum des Erhalts des Produkts ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten, indem er eine schriftliche Mitteilung an die E-Mail-Adresse commerciale@soldidesignofficial.com schickt und dabei das im folgenden Artikel genannte fakultative Rücktrittsformular oder eine andere schriftliche Erklärung verwendet.

Im Falle der getrennten Lieferung mehrerer Produkte, die der Verbraucher in einer einzigen Bestellung bestellt hat, beginnt die 14-tägige Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts an dem Tag, an dem das letzte Produkt eingegangen ist.

Im Falle des Rücktritts hat der Verbraucher das Produkt unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er seinen Entschluss zum Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt hat, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen zurückzugeben. Der benutzende Verbraucher trägt nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des Produkts, es sei denn, der Halter hat erklärt, dass er diese Kosten übernimmt.

Im Falle eines ordnungsgemäß ausgeübten Widerrufs hat der für die Verarbeitung Verantwortliche die vom Nutzer erhaltenen Zahlungen unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Nutzer seine Absicht, den Vertrag zu widerrufen, mitgeteilt hat, auf demselben Zahlungsweg zurückzuzahlen, den der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat.

Der Inhaber ist nicht verpflichtet, die Lieferkosten zu erstatten, wenn der benutzende Verbraucher ausdrücklich eine andere als die vom Inhaber angebotene günstigste Lieferart gewählt hat.

Der Halter kann, sofern er nicht angeboten hat, das Produkt selbst abzuholen, die Erstattung zurückhalten, bis er das Produkt erhalten hat oder der Verbraucher nachweist, dass er das Produkt zurückgegeben hat.

Der Eigentümer akzeptiert die Rückgabe nicht, wenn das Produkt aufgrund von unsachgemäßem Gebrauch, Nachlässigkeit, Beschädigung oder physischen, ästhetischen oder oberflächlichen Veränderungen, Manipulationen oder unsachgemäßer Wartung oder Abnutzung, Fehlen von integralen Elementen des Produkts (Zubehör, Teile, etc.) nicht funktioniert. In diesem Fall sendet der Eigentümer das gekaufte Produkt an den Absender zurück, wobei er dem Absender die Versandkosten in Rechnung stellt.

Fakultatives Formular zur Ausübung des Widerrufsrechts


Der Nutzer kann den Vertrag mit Hilfe des folgenden Formulars widerrufen, das vollständig ausgefüllt und vor Ablauf der Widerrufsfrist an die E-Mail-Adresse commerciale@soldidesignofficial.com gesendet werden muss:

Hiermit widerrufe ich den Vertrag über den Verkauf oder die Lieferung des folgenden Produkts _________________________________________
Bestellnummer:_______
Bestellt am: _______
Vor- und Nachname: _______
Adresse: ______
E-Mail, die mit dem Konto verbunden ist, von dem aus die Bestellung aufgegeben wurde: ____________________
Datum: __________

Garantie für materielle Produkte für Nicht-Verbraucher


In Bezug auf die materiellen Produkte gelten für Nicht-Verbraucher die Garantien für Mängel an der verkauften Sache, die Garantie für zugesicherte und wesentliche Eigenschaften und die anderen im Bürgerlichen Gesetzbuch vorgesehenen Garantien mit den entsprechenden Bedingungen, Verwirkungen und Einschränkungen (Artikel 1490 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs).

Konformitätsgarantie für materielle Produkte für Verbraucher
Die gesetzliche Konformitätsgarantie, die in den Artikeln 128-135 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen ist, wird für alle Produkte anerkannt, die über die Anwendung verkauft werden und in die Kategorie der "Verbrauchsgüter" fallen, wie sie in Art. 128 Absatz 2 des Verbraucherschutzgesetzes: alle beweglichen Güter, auch wenn sie zusammengebaut sind, mit Ausnahme von i) Gütern, die zwangsversteigert oder in jedem Fall auf andere Weise von den Justizbehörden verkauft werden, auch durch Übertragung an Notare, ii) Wasser und Gas, wenn sie nicht in einem bestimmten Volumen oder einer bestimmten Menge zum Verkauf abgepackt sind, iii) Elektrizität.

Die gesetzliche Konformitätsgarantie ist nur für Verbraucher vorgesehen.

Der Inhaber ist verpflichtet, dem Nutzer Verbraucherprodukte zu liefern, die dem Kaufvertrag entsprechen. Es wird davon ausgegangen, dass die Produkte vertragsgemäß sind, wenn gegebenenfalls die folgenden Umstände zusammentreffen:

für die Verwendung geeignet sind, für die Waren der gleichen Art normalerweise verwendet werden
sie mit der vom für die Verarbeitung Verantwortlichen gegebenen Beschreibung übereinstimmen und die Eigenschaften der Ware besitzen, die der Verkäufer dem Verbraucher als Muster oder Modell vorgelegt hat
sie die für Waren gleicher Art übliche Qualität und Leistung aufweisen, die der Verbraucher vernünftigerweise erwarten kann, wobei die Art des Produkts und gegebenenfalls die diesbezüglichen öffentlichen Äußerungen des Inhabers, des Herstellers oder seines Agenten oder Vertreters, insbesondere in der Werbung oder auf dem Etikett, über die spezifischen Eigenschaften der Produkte zu berücksichtigen sind
auch für den vom Nutzer-Verbraucher gewünschten besonderen Verwendungszweck geeignet sind und die dem Controller bei Vertragsabschluss zur Kenntnis gebracht wurden und die der Controller auch durch schlüssige Tatsachen akzeptiert hat.
Daher sind Ausfälle oder Fehlfunktionen, die durch zufällige Ereignisse oder durch die Verantwortung des Verbrauchers oder durch eine Verwendung des Produkts, die nicht seiner Bestimmung und/oder den Bestimmungen der beiliegenden technischen Dokumentation entspricht, verursacht werden, vom Umfang der Konformitätsgarantie ausgeschlossen.

Eine Vertragswidrigkeit, die sich innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung des Produkts zeigt, muss innerhalb von 2 Monaten nach der Entdeckung des Mangels gemeldet werden.

Bis zum Beweis des Gegenteils wird davon ausgegangen, dass die Konformitätsmängel, die sich innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung des Produkts zeigen, bereits zu diesem Zeitpunkt bestanden, es sei denn, diese Annahme ist mit der Art des Produkts oder der Art des Konformitätsmangels unvereinbar. Nach Ablauf von 6 Monaten obliegt es dem Verbraucher, den Nachweis zu erbringen, dass der Schaden nicht auf eine falsche oder unsachgemäße Verwendung des Produkts zurückzuführen ist.

Gemäß Art. 130 des Verbraucherschutzgesetzes hat der Verbraucher im Falle einer Vertragswidrigkeit des Produkts das Recht auf kostenlose Wiederherstellung der Konformität des Produkts. Zu diesem Zweck hat der Verbraucher die Wahl zwischen der Reparatur des Produkts oder dessen Austausch.

Dieses Wahlrecht kann nicht ausgeübt werden, wenn die beantragte Abhilfe objektiv unmöglich oder übermäßig beschwerlich ist. Darüber hinaus hat der Nutzer/Verbraucher nur dann Anspruch auf eine angemessene Minderung des Preises oder auf Rückgängigmachung des Vertrages, wenn einer der folgenden Fälle eintritt: i) die Nachbesserung oder der Austausch ist unmöglich oder übermäßig teuer; ii) der Vermieter hat die Nachbesserung oder den Austausch nicht innerhalb einer angemessenen Frist vorgenommen; iii) der Austausch oder die Nachbesserung hat dem Nutzer/Verbraucher erhebliche Unannehmlichkeiten verursacht.

Wenn der Verbraucher die von der Konformitätsgarantie vorgesehenen Rechtsbehelfe in Anspruch nehmen möchte, muss er eine schriftliche Mitteilung an die E-Mail-Adresse commerciale@soldidesignofficial.com senden oder den Kundendienst unter der Nummer 39 055 88 77 499 anrufen.

Der Eigentümer bestätigt unverzüglich die Mitteilung des angeblichen Konformitätsmangels und teilt dem Verbraucher das spezifische Verfahren mit, das zu befolgen ist, wobei auch die Produktkategorie, zu der das Produkt gehört, und/oder der gemeldete Mangel berücksichtigt werden.

Vom Benutzer eingereichte Inhalte


Der Nutzer darf Inhalte in die Anwendung hochladen, sofern diese nicht rechtswidrig (d.h. obszön, bedrohlich, verleumderisch, pornografisch, missbräuchlich oder in irgendeiner Weise illegal sind oder die Privatsphäre, geistige und/oder gewerbliche Eigentumsrechte des Eigentümers und/oder Dritter verletzen), irreführend oder anderweitig nachteilig für den Eigentümer und/oder Dritte sind oder Viren, politische Propaganda, kommerzielle Werbung, Massen-E-Mails oder eine andere Form von Spamming enthalten. Im Falle einer Anfechtung durch einen Dritten übernimmt der Nutzer die volle Verantwortung und verpflichtet sich, den für die Verarbeitung Verantwortlichen für jegliche Schäden, Verluste oder Kosten zu entschädigen und schadlos zu halten.

Der Nutzer garantiert, dass die Inhalte über sein Konto von volljährigen Personen an die Anwendung gesendet werden. Bei Minderjährigen muss die Einreichung von Inhalten von den Eltern oder Erziehungsberechtigten geprüft und genehmigt werden.

Der Nutzer ist vollständig und ausschließlich für die Nutzung der Anwendung in Bezug auf die Funktionen der Veröffentlichung, der Konsultation, der Verwaltung der Inhalte und des Kontakts zwischen den Nutzern verantwortlich und ist daher der einzige Garant und Verantwortliche für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Inhalte und seines eigenen Verhaltens.

Es ist verboten, eine E-Mail-Adresse zu verwenden, die nicht dem Nutzer gehört, die persönlichen Daten und Anmeldeinformationen eines anderen Nutzers zu verwenden, um sich dessen Identität anzueignen, oder die Herkunft der Inhalte auf andere Weise falsch darzustellen.

Der Eigentümer ist nicht in der Lage, eine rechtzeitige Kontrolle über die erhaltenen Inhalte zu gewährleisten und behält sich das Recht vor, jederzeit diejenigen Inhalte zu löschen, zu verschieben oder zu ändern, die nach seinem Ermessen rechtswidrig, missbräuchlich, verleumderisch, obszön oder urheber- und markenrechtsverletzend oder in jedem Fall inakzeptabel sind.

Die Nutzer räumen dem Eigentümer ein nicht ausschließliches Recht zur Nutzung der übermittelten Inhalte ein, ohne Einschränkung der geografischen Gebiete. Der Eigentümer kann daher direkt oder durch Dritte seines Vertrauens jeden Inhalt (einschließlich Bilder, Nachrichten, einschließlich Audio und Video), der vom Nutzer gesendet wird, auch durch Dritte, verwenden, modifizieren, kopieren, übertragen, extrahieren, veröffentlichen, verteilen, öffentlich aufführen, verbreiten, abgeleitete Werke erstellen, hosten, indexieren, speichern, notieren, kodieren, modifizieren und anpassen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Recht zur Anpassung für die Übertragung durch jedes Kommunikationsmittel) in jeder Form.

Eingesandte Inhalte werden nicht zurückgesandt, und der Eigentümer haftet gegenüber den Nutzern nicht für den Verlust, die Veränderung oder die Zerstörung der übermittelten Inhalte.

Ohne ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers sind ausdrücklich untersagt: i) die Verwendung automatischer Systeme für das Hochladen von Anzeigen, mit Ausnahme derjenigen, die ausdrücklich genehmigt wurden, ii) die serielle Veröffentlichung und/oder Verwaltung von Anzeigen im Namen Dritter mit beliebigen Mitteln oder Methoden, iii) der Weiterverkauf der Dienstleistungen des Eigentümers an Dritte.

Gewerbliche und geistige Eigentumsrechte


Der Eigentümer erklärt, dass er Eigentümer und/oder Lizenznehmer aller geistigen Eigentumsrechte ist, die sich auf die Anwendung und/oder die in der Anwendung verfügbaren Inhalte beziehen und/oder diese betreffen. Daher sind und bleiben alle Marken, Bild- oder Namenszeichen und alle anderen Zeichen, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Wortmarken, Handelsnamen, Illustrationen, Bilder, Logos und Inhalte, die sich auf die Anwendung beziehen, Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenznehmer und sind durch die geltenden Markengesetze und die einschlägigen internationalen Verträge geschützt.

Die Bedingungen gewähren dem Nutzer keine Lizenz zur Nutzung der Anwendung und/oder einzelner darin verfügbarer Inhalte und/oder Materialien, sofern nichts anderes bestimmt ist.

Jede nicht genehmigte Vervielfältigung der Erläuterungstexte und des Inhalts der Anmeldung in irgendeiner Form wird als Verstoß gegen die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte des Inhabers angesehen.

Ausschluss der Gewährleistung


Die Anwendung wird wie besehen" und wie verfügbar" zur Verfügung gestellt, und der Eigentümer gibt keine ausdrückliche oder stillschweigende Garantie in Bezug auf die Anwendung, noch garantiert er, dass die Anwendung den Bedürfnissen der Nutzer entspricht oder dass sie niemals unterbrochen oder fehlerfrei sein wird oder dass sie frei von Viren oder Bugs ist.

Der Eigentümer wird sich bemühen, dass die Anwendung 24 Stunden am Tag verfügbar ist, kann jedoch nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn die Anwendung aus irgendeinem Grund zu irgendeinem Zeitpunkt oder für irgendeinen Zeitraum nicht zugänglich und/oder nicht betriebsbereit ist. Der Zugang zur Anwendung kann im Falle von Systemausfällen, Wartungsarbeiten, Reparaturen oder aus Gründen, die sich der Kontrolle des Eigentümers vollständig entziehen, oder aufgrund höherer Gewalt vorübergehend und ohne Vorankündigung ausgesetzt werden.

Beschränkung der Haftung


Der für die Verarbeitung Verantwortliche haftet dem Nutzer gegenüber nicht für Unzulänglichkeiten oder Störungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets, die außerhalb seiner Kontrolle oder der seiner Zulieferer liegen, es sei denn, es liegt ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vor.

Darüber hinaus haftet der für die Verarbeitung Verantwortliche nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die dem Nutzer infolge der Nichterfüllung des Vertrags aus Gründen entstehen, die nicht dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzuschreiben sind, und der Nutzer hat lediglich Anspruch auf die vollständige Erstattung des gezahlten Preises und etwaiger zusätzlicher Kosten.

Der Inhaber übernimmt keine Haftung für eine eventuelle betrügerische oder illegale Verwendung von Kreditkarten und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte, da er in keiner Weise mit den verwendeten Zahlungsdaten (Kreditkartennummer, Name des Inhabers, Passwort usw.) in Berührung kommt.

Der Inhaber ist nicht haftbar für:

den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten und jeden anderen Schaden, einschließlich indirekter Schäden, die der Nutzer erleiden kann und die keine direkte Folge des Vertragsbruchs durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen sind
fehlerhafte oder ungeeignete Nutzung der Anwendung durch Nutzer oder Dritte
die Ausstellung falscher Dokumente oder Steuerdaten aufgrund von Fehlern in den vom Nutzer angegebenen Daten, wobei der Nutzer allein für deren korrekte Eingabe verantwortlich ist
In keinem Fall kann der für die Verarbeitung Verantwortliche für mehr als das Doppelte des vom Nutzer gezahlten Betrags haftbar gemacht werden.

Höhere Gewalt


Der für die Verarbeitung Verantwortliche haftet nicht für die Nichterfüllung oder den Verzug bei der Erfüllung seiner Verpflichtungen aufgrund von Umständen, auf die er keinen Einfluss hat und die auf höhere Gewalt oder in jedem Fall auf unvorhergesehene und unvorhersehbare Ereignisse zurückzuführen sind und in jedem Fall außerhalb seines Einflussbereichs liegen.

Die Erfüllung der Verpflichtungen des Inhabers gilt für den Zeitraum, in dem Ereignisse höherer Gewalt eintreten, als ausgesetzt.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche unternimmt alles in seiner Macht Stehende, um Lösungen zu finden, die eine ordnungsgemäße Erfüllung seiner Verpflichtungen trotz des Fortbestehens von Ereignissen höherer Gewalt ermöglichen.

Verlinkung zu Websites Dritter


Die Anwendung kann Links zu Websites/Applikationen Dritter enthalten. Der Eigentümer übt keine Kontrolle über sie aus und ist daher in keiner Weise für den Inhalt dieser Websites/Anwendungen verantwortlich.

Einige dieser Links können auf Websites/Anwendungen von Dritten verweisen, die über die Anwendung Dienste anbieten. In diesen Fällen gelten für die einzelnen Dienste, für die der Eigentümer keine Verantwortung übernimmt, die allgemeinen Bedingungen für die Nutzung der Website/Anwendung und für die Nutzung der von den Dritten erbrachten Dienstleistung.

Privacy


Personenbezogene Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinie geschützt und verarbeitet, die unter http://www.soldidesignofficial.com/privacy-policy/ abgerufen werden kann.

Anwendbares Recht und zuständiges Gericht


Die Bedingungen unterliegen dem italienischen Recht.

Für die Verbraucher werden alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Ausführung und Auslegung der vorliegenden Bedingungen dem Gericht des Ortes vorgelegt, an dem der Verbraucher wohnt oder seinen Wohnsitz gewählt hat, wenn er sich auf dem Gebiet des italienischen Staates befindet, unbeschadet des Rechts des Verbrauchers, die Angelegenheit einem anderen Richter als dem "Verbrauchergericht" gemäß Art. 66 bis des Verbraucherschutzgesetzes vorzulegen, der gemäß einem der in den Artikeln 18, 19 und 20 der italienischen Zivilprozessordnung genannten Kriterien örtlich zuständig ist.

Dies gilt unbeschadet der Anwendung günstigerer und zwingender Bestimmungen, die das Recht des Landes, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, vorsieht, auf Verbraucher, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Italien haben, insbesondere in Bezug auf die Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts, die Frist für die Rücksendung der Produkte im Falle der Ausübung dieses Rechts, die Verfahren und Formalitäten für die Mitteilung desselben und die gesetzliche Garantie der Konformität.

Für Nutzer, die keine Verbraucher sind, sind für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Ausführung und Auslegung der vorliegenden Bedingungen die Gerichte des Ortes zuständig, an dem der für die Verarbeitung Verantwortliche seinen Sitz hat.

Online-Streitbeilegung für Verbraucher


Verbraucher mit Wohnsitz in Europa sollten wissen, dass die Europäische Kommission eine Online-Plattform eingerichtet hat, die eine alternative Streitbeilegung ermöglicht. Dieses Instrument kann vom Nutzer/Verbraucher zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit und/oder aufgrund von Verträgen über den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen genutzt werden, die im Internet geschlossen wurden. Folglich kann der Nutzer/Verbraucher diese Plattform für die Beilegung von Streitigkeiten aus dem online geschlossenen Vertrag nutzen. Die Plattform ist unter folgender Adresse zu finden: ec.europa.eu/consumers/odr/

Firenze, 01/07/2020

SOLDIDESIGN SRL

VIA DEL PRATIGNONE 50

50041 CALENZANO (FI)

Partita IVA/Codice Fiscale 06301700487